Telefon
E-Mail

Aktuelles von HLB Linn Goppold

Header Design

Informationen für Brauereien bezüglich Bewertung

Das Weihenstephaner Verfahren zur Bewertung von Brauereien wird von der Finanzverwaltung nicht mehr allgemein anerkannt

Regelmäßig wurde zur Bewertung von Brauereien in Verkaufsprozessen, oder zur Ermittlung steuerlicher Unternehmenswerte das sog. Weihenstephaner Verfahren (Fischer 1989) herangezogen. Mit Schreiben vom 20.12.2017 hat das Bayerische Finanzministerium die pauschale Anerkennung dieses Bewertungsverfahrens aufgehoben. Somit verbleiben für die Bewertung von Betriebsvermögen die allgemeinen Bewertungsmethoden.

Hier finden Sie eine ausführliche Aufarbeitung des Themas.

Scrolling up